Mittelfränkische Blockmeisterschaften - Eckental

Starker Regen und starker Auftritt von unserer Katharina Baumann


Eckental, 15.6.2024. Morgens sah es noch gar nicht gut aus und es regnete in Strömen. Einigermaßen pünktlich vor der ersten Disziplin im Block Lauf hörte der Regen auf und Katharina Baumann, die sich an diesem Samstag als einzige Zirndorferin nach Eckental verirrte, konnte in Ruhe noch einige Läufe über die eine oder andere Hürde testen, bevor es an den Start ging. Etwas hoch über der Hürde, aber flüssig erledigt sie die erste der fünf Disziplinen, mit 11,24sec nur leicht über ihrer Bestzeit und holt vor der Konkurrenz die meisten Punkte. Guter Start. Als nächstes war der Weitsprung dran, drei gültige Versuche, der letzte 4,44m, womit Katharina ihre PB aus dem Zirndorfer Horizontal Jumps wiederholte. Im 75m Sprint verbesserte sie sich auf 10,80 sec, neue PB, auch dank des guten Starts, der Thema im Training mit Pam Gösl war.

Metropolmarathon - Fürth

Von Rom nach Nürnberg

Noch im März auf der Marathondistanz in Rom unterwegs, sollte es nun der Halbe werden. Während am Samstag beim Kidsmarathon 4000 Kinder ihr Lauftalent unter Beweis gestellt haben, sind am Sonntag sogar 5000 Läuferinnen und Läufer von der Fürther Freiheit zum Nürnberger Hauptmarkt gelaufen. Mit der besten Halbmarathonzeit der letzten sieben Jahre lief Michael Bischoff beim diesjährigen Metropolmarathon, dessen Strecke erstmals von Fürth nach Nürnberg führte, ins Ziel auf dem Hauptmarkt.

In 1:34:11 Stunden wurde der 55jährige Athlet des TSV 61 Zirndorf 157. von über 1400 Teilnehmern und erreichte damit in seiner Altersklasse M55 den überzeugenden 6. Platz von 136 Läufern.

Nordbayerische Mehrkampfmeisterschaften - Altenberg

Erfolgreiches Quartett


Am ersten richtig sommerlichen Wochenende im Juni fand in Altenberg die Nordbayerische Mehrkampfmeisterschft statt mit ausgesuchter Beteiligung aus Zirndorf.
Unsere U20 Athletin Johanna Westphal-Luther hat zur Zeit eigentlich genug anderes zu tun, befindet sie sich doch mitten in den allerletzten Abiprüfungen. Aber Johanna ist eine der ganz wenigen, die sich trotzdem einen Mehrkampf zum Auspannen gönnen. In einem extrem kleinen Feld zeigt Johanna recht solide Leistungen, schafft über die 200m sogar eine neue PB mit 28,35sec. Diese Schnelligkeit kommt ihr auch beim 800m Lauf zu Gute, wo sie die meisten Punkte holt: 708 Punkt, als erste über die Ziellinie nach 2:28,82 min und auch hier neue PB. Eine weitere Topleistung für sie: Speer mit 18,97m. Insgesamt kommt sie im Siebenkampf der U20 mit 3.567 Punkten auf Platz 2.

Kinderleichtathletik Sportfest - Zirndorf

Kinderleichtathletikfest auf heimatlichem Platz
Sensationell gutes Wetter, sensationelle Laune bei Kindern und Eltern.


Die Stimmung war top am Samstag, 8.06.2024, bei sommerlichen Temperaturen und einer leichten Brise auf unserem TSV Zirndorf Platz. 171 teilnehmende Kinder aus 7 Vereinen konnten wir zu den typischen Disziplinen der Kinderleichtathletik begrüßen: Zonenweitsprung, Additionsweitsprung, Wurfstabweitwurf, Heulerwurf, Pendelstaffel, Sprint, Crosslauf und eine 6x50m Staffel. Zunächst wurde gemeinsam aufgewärmt bei schnellen Rhythmen, die aus großen Lautsprechern über den Platz hallten und für Stimmung sorgten. Dann ging es für jede Altersgruppe mit einem der vier Disziplinen, die sich leicht von Altersklasse zu Altersklasse unterschieden, los. Der Platz wuselte nur so von eifrigen Kindern, anfeuernden Eltern und engagierten Trainern und Helfern.

MTV-IN - Ingolstadt

Solide Leistungen der Zirndorfer Sprinter und Springer bei heißen Temperaturen


Das MTV Meet-IN in Ingolstadt findet seit 1989 statt und wird inzwischen als eines der Top Meetings in den Wettkampfkalendern geführt und ist hochkarätig besucht, so auch an diesem Freitagnachmittag, den 7.06.2024. Eine kleine Delegation aus der Sprintgruppe nutzte die Chance, sich in starkem Feld erneut zu testen. Christoph Hanné und Vincent Mutschler starteten über 100 und 200 m. Stefan Ovcharov wagte zudem einen Ausflug über die 2000 m Hindernis.

Hanné hadert derzeit mit der Beschleunigungsphase, aber im zweiten Rennteil konnte er dann wieder einige Meter gut machen, so dass am Ende solide 12,13 sec standen und er nur knapp das Finale verpasste. Mutschler kam dahinter in 12,88 sec im Ziel an.
Bevor es auf die halbe Stadionrunde ging, musste Ovcharov die Hindernisse und den Wassergraben bewältigen. Die einzige Vorbereitung auf das Rennen war die Überquerung des Wassergrabens am Donnerstag zuvor. Dafür waren die 7:20 min für die 2000 m Strecke umso beachtlicher.

2. Horizontal Jumps Meeting - Zirndorf

Gute Stimmung im Abendrot


Nach Kälte und viel Nass noch am Wochenende konnte das zweite in Zirndorf ausgerichtete Sprungtreffen am Dienstagabend bei sonnigem Wetter stattfinden. Der Tagessieg ging zum LG Erlangen an Tarek Smallagic. Der 20jährige sprang im letzten Versuch 6,24m. Bei den Frauen flog die erfolgreichste Athletin mit Zirndorfer Trikot in den Sand: unsere Amelie Giese mit 5,42m. Damit holt die 14 Jährige den Tagessieg vor allen älteren Athletinnen, herzlichen Glückwunsch.

Sparkassen Gala - Regensburg

Haken dran – DM-Norm in der Tasche


Die Sparkassen-Gala in Regensburg zählt seit vielen Jahr zu den Leuchttürmen im nationalen Wettkampf-Kalender und seit vorigem Jahr auch zur World Athletics Continental Tour. Am Samstag steht die 26. Auflage an. Unter dem Feld der elitären Leichtathletikszene war am Vormittag im Vorprogramm auch unsere beiden Sprinter Christoph Hanné und Amelie Brandl am Start.

Hanné musste bereits früh in die Startblöcke. In einer unüblichen Reihenfolge musste zuerst die Halbestadionrunde absolviert werden. Um 10:45 Uhr fiel der Startschuss für ihn. Während die letzten Rennen für den Nachwuchssprinter in München und Regensburg nicht wie gewünscht verliefen, sollte nun endlich der Knoten platzen. Nach 24,34 sec konnte er sich über eine neue Bestmarke freuen und musste im Ziel bereits den Blick auf die 100 m richten. Denn kurz danach ging es für ihn im letzten und zehnten Zeitlauf erneut in die Blöcke. Hier konnte er seine bis dato stehende Bestleistung um 18 Zehntel auf nun 12,04 sec drücken.

Abendsportfest - Veitsbronn

Super Erfolge bei unserem Nachwuchs


In den noch sehr warmen, sonnigen Abendstunden trafen sich die Langsprinter und Mitteldistanzler am Mittwoch in Veitsbronn. Es ging auf die anspruchsvolle 800m Distanz, bei der Geschick, Taktik und natürlich Durchhaltevermögen gefragt sind.

Für die U12 waren diesmal drei Jungs am Start, Philipp Oerterer, Maximilian Gertz und Theo Luther. Philipp Oerterer konnte einen geglückten Start hinlegen, trotz Unsicherheit vorm Schuss, und setzte sich von ganz außen schnell nach innen und vorne. Dort lieferte er sich einen richtigen Wettstreit mit Kilian Kamm vom TS Herzogenaurach. Beide übernahmen abwechselnd die Führung, Kilian Kamm hauptsächlich in der zweiten Runde. Aber Philipp nahm im Endsprint alle Kraft zusammen und kam dann am Ende knapp hinter Kilian ins Ziel. In der M11 ist er mit seiner neuen PB von 2:53,50min damit Kreismeister und holt Gold. Maximilian Gertz wird dritter mit 3:07,23min und Theo Luther in der M10 landet auf Platz 2, Silber, mit 3:00,16min. Bärenstark, Jungs, weiter so!

REWE - Scheine für Vereine ist zurück

Eine Erfolgsgeschichte muss man fortsetzen, deshalb geht Scheine für Vereine jetzt in die fünfte Runde! Ab dem 27.05.2024 gibt’s dann wieder Vereinsscheine – und viele tolle Gratisprämien.

Bei der letzjährigen Aktion konnten wir dank eurer Vereinsscheine kostenlose Prämien wie Bierzeltgarnituren, Kühlschrank für Veranstaltungen, Pavillion, Sprungkasten, Standweitsprungmatte und vieles mehr erhalten.

Ein Gesamtwert von mehreren Tausendeuro!

Nachdem nun der REWE Center in Zirndorf eine "Selbstbedienungskasse" eingerichtet hat und wir aktuell nicht wissen, wie und ob dort die Vereinsscheine ausgegeben werden, bitten wir euch ggf. im Zeitraum auf die Standard-Kassen zurückzugreifen.

Wir freuen uns darauf, gemeinsam mit euch an die Sammelerfolge aus den letzten Jahren anzuknüpfen! Die Scheine bitte nicht selbst scannen sondern bei euren Trainerinnen und Trainern abgeben.

Herzlichen Dank für Eure Unterstützung.